Forschungsergebnisse des
Fachbereichs Hydrogeologie und Umwelt

des Instituts für Geologie der Universität Würzburg
   
 
GREM-Projekt: Grundwasserneubildung im östlichen Mittelmeerraum
(INCO-DC Projekt IC-18CT970143) (Laufzeit: 1997-2000)

P. Udluft 1, C. Kuells 1, E. Zagana 1,2, G. Soulios 2, S. Afrodisis 3, C. Constantinou 3, E. Adar 4, E. Salameh 5

1
Lehr- und Forschungsbereich Hydrogeologie und Umwelt, Institut für Geologie, Universität Würzburg, Deutschland
2 University of Thessaloniki, Department of Geology, Thessaloniki, Greece
3 Geological Survey Department, Nicosia, Cyprus
4 Ben Gurion University of the Negev Jakob Blaustein Institute for Desert Research, Israel
5 University of Jordan, Amman, Jordan


Das Projekt hat die Ermittlung der Grundwasserneubildungsrate in verschiedenen Mittelmeerländern entlang eines hydrologischen-klimatischen Gradienten zum Ziel. In Griechenland, Zypern, Israel und Jordanien wurden mit unterschiedlichen Methoden Neubildungsraten des Grundwassers bestimmt. In Zusammenarbeit mit den beteiligten Universitäten wurde ein Methodenkatalog erstellt. In dem Projekt wurden die Grundlagen für die hydrologischen Untersuchungen zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie erstellt.




 
Webmaster: Joachim Mederer - IMPRESSUM