HU - Hydrogeologie und Umwelt

Zeitschrift des Lehr- und Forschungsbereichs Hydrogeologie und Umwelt (ISSN 09309-3757)

Redaktion: BGI, Greisingstr. 8, D-97074 Würzburg

Inhalt ... Bestellung
 
 
Heft-Nr. 8 (1994)



Kurzfassung



Heft 8: 

Hydrogeologische Untersuchungen in den Einzugsgebieten des Grünbaches, Gerchsheimer Grabens und Rödersteingrabens auf Blatt 6324 Tauberbischofsheim-Ost

Konrad Albert


Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit umfaßt geologische, hydrogeologische und hydrochemische Untersuchungen im Muschelkalk und Keuper des badischen Frankenlandes auf 6324 Tauberbischofsheim-Ost, Baden-Württemberg. Die geologische Aufnahme und das Erarbeitendes tektonischen Inventars stellen die Grundlage für den zweiten, den hydrochemischen Teil der Arbeit dar. Er umfaßt die hydrogeologische Untersuchungen von drei Einzugsgebieten auf diesem Kartenblatt, die durch die Verkarstung und die anthropogene Belastung geprägt sind. Mit Hilfe meteorologischer Parameter werden die Wasserhaushaltsgrößen bestimmt. Diese und eigene Messungen bilden die Grundlage für die Ermittlung der Grundwasserneubildung über einen längeren Zeitraum und für Extremjahre in den verkarsteten Einzugsgebieten. Spezielle Untersuchungen wie Tracerversuche (Muschelkalk-Karst), Ermittlung des Kluftvolumens und der abflußfähigen Wassermenge sowie ein Grundwassergleichnplan tragen zur Charakterisierung des Aquifers bei.

Einen Schwerpunkt stellt die Hydrochemie dar. Es werden chemische Analysen der Quellen in den Einzugsgebieten, der Fließgewässer und des Niederschlags durchgeführt. Die statistische Aufbereitung, Auswertung und Interpretation des Datenmaterials geben Aufschluß über das Ausmaß der anthropogenen Beeinflussung. Mit Hilfe des hydrochemischen Modellprogramms WATEQ4F wird die Sättigung der Quellwässer gegenüber den Mineralphasen Calcit, Dolomit und Gips berechnet.

Veröffentlichung auf: deutsch





16.- € Heft bestellen

 



Webmaster: Joachim Mederer - IMPRESSUM