HU - Hydrogeologie und Umwelt

Zeitschrift des Lehr- und Forschungsbereichs Hydrogeologie und Umwelt (ISSN 09309-3757)

Redaktion: BGI, Greisingstr. 8, D-97074 Würzburg

Inhalt ... Bestellung
 
 
Heft-Nr. 33 (2005)


Heft 33, S. (10) 1-14: 




Kurzfassung - Abstract



Heft 33, S. (10) 1-14: 

Abschätzung der Grundwasserneubildung in Namibia mittels der Chlorid-Bilanz-Methode:
Ist die trockene Deposition vernachlässigbar?

[Estimation of the groundwater recharge in Namibia using the chloride method: Is the dry deposition negligible?]

H. Wanke


Kurzfassung:
Für diese Studie in Nordost-Namibia wurden mittels der Chlorid-Bilanz-Methode Grundwasserneubildungsdaten an 33 Bodenprofilen und an 47 Grundwasserproben unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses der trockenen Deposition bestimmt. An 13 Rohr-Totalisatoren und 2 Trichter-Totalisatoren wurden über den Zeitraum eines Jahre Chlorid-Depositionen beprobt und sowohl mit Niederschlagssammlungen des gleichen Zeitraums als auch mit langfristigen Datenreihen verglichen. Alle Rohr-Totalisatoren zeigen eine deutlich höhere Chlorid-Deposition als die Regenproben der entsprechenden Lokalität. Der Anteil der trockenen Chlorid-Deposition an der totalen Chlorid-Deposition liegt zwischen 22 und 83 %. Grundwasserneubildungswerte liegen zwischen 0,02 % und 29,8 % bei mittleren Jahresnieder-schlagssummen zwischen 400 und 570 mm/a.



Veröffentlichung auf: deutsch





 



Webmaster: Joachim Mederer - IMPRESSUM