HU - Hydrogeologie und Umwelt

Zeitschrift des Lehr- und Forschungsbereichs Hydrogeologie und Umwelt (ISSN 09309-3757)

Redaktion: BGI, Greisingstr. 8, D-97074 Würzburg

Inhalt ... Bestellung
 
 
Heft-Nr. 14 (1997)



Kurzfassung



Heft 14: 

Ermittlung geogener Stoffkonzentrationen im Grundwasser

Heidrun Gattenlöhner


Kurzfassung:
Eine detaillierte Erfassung des geogenen Grundwassers steht vor dem Hintergrund zunehmender anthropogen und atmogen bedingter Qualitätsveränderung im Vordergrund. Durch die Charakterisierung und Quantifizierung des geogenen Anteils kann der Eintluß flächenhafter Umweltbelastungen interpretiert werden. Deshalb ist die Kenntnis der rein geogenen Zusammensetzung der Grundwässer der Trias Frankens für den Grundwasserschutz von besonderem Interesse.
Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine rationelle Methode entwickelt, ein geogenes Grundwasser zu simulieren. Deshalb wurden die Stofflüsse im System Gestein - Wasser - Bodenluft - Organik durch Laborversuche näher untersucht. Dazu wurde ein Kreislauf-Lösungsversuch unter Verwendung angewitterter Gesteine der Aquifere der Trias entwickelt, der über unterschiedlich eingestellte CO2 -Partialdrücke sowie durch Zugabe organischer Säure gesteuert wurde. Lösungsverhalten, ablaufende Puffermechanismen sowie die hydrochemische Zusammensetzung der Wässer wurden für die jeweiligen Aquifere erkannt und am geochemischem Modell abgebildet. Die geogenen Wässer der Trias Frankens konnten sich somit charkterisieren lassen.
In einem zweiten Schritt wurden durch Ermittlung des Stoffein- und -austrages Stoftbilanzen erstellt. Durch Verknüpfung mit den in den Lösungsversuchen ermittelten geogenen Parametern, lassen sich Speicherungs bzw. Auswaschungsprozesse quantifizieren. Die atmo- bzw. anthropogene Beeinflussung des Grundwassers wird sichtbar.

Veröffentlichung auf: deutsch





16.- € Heft bestellen

 



Webmaster: Joachim Mederer - IMPRESSUM